Die CADI Bemühungen um den Schutz des Persischen Leoparden in Zentralasien haben Erfolg: Seit dem 5. April 2021 ist der Persische Leopard nun endlich im Roten Buch Kasachstans eingetragen.

Der Nachweis des Persischen Leoparden im Staatlichen Naturreservat Ustjurt (Kasachstan) erfolgte u.a. mit Hilfe von Kamerafallen, in die der Leopard seit 2018 regelmäßig tappte. Auf Grundlage der Daten wurde vom ACBK eine wissenschaftliche Begründung zur Aufnahme des Persischen Leoparden in das Rote Buch Kasachstans sowie ein Aktionsplan zum Schutz des Leoparden in Kasachstan erarbeitet. Der Aktionsplan soll demnächst in die kasachische Gesetzgebung eingehen.

Mit dem Neuzugang umfasst das Rote Buch Kasachstan nun insgesamt 400 Pflanzen- und 133 Wirbeltierarten.

Rote Liste Kasachstans um drei Arten reicher | Deutsche Allgemeine Zeitung (daz.asia)

Persischer Leopard (Panthera pardus saxicolor)

Persian Leopard (Panthera pardus saxicolor )