Von sowjetischen Wissenschaftlern durchgeführte Studien zu Wüsten liegen größtenteils nur in Papierform vor und sind daher nicht für die breite Öffentlichkeit zugänglich. Um einen Teil dieser wissenschaftlichen Literatur einem größeren Publikum vorzustellen, hat das СADI-Team erstmalig verschiedene relevante Artikel aus der internationalen Zeitschrift „Probleme der Wüstenentwicklung“ aus den Jahren 1967 bis 1999 digitalisiert.

Die Zeitschrift „Probleme der Wüstenentwicklung“ wird vom Nationalen Institut für Wüstenflora und -fauna in Turkmenistan im Rahmen von UNEP und ESCAP herausgegeben. Sie gehört weltweit zu den wenigen Zeitschriften, die die wichtigsten Ergebnisse zu Forschung und Entwicklung von Trockengebieten darstellt und damit eine wichtige Informationsquelle über Wüsten bietet.

Ausgewählte Artikel finden Sie auf unserer Website im Russischen, mit einer Zusammenfassung im Englischen.