Michael Succow Stiftung erneuert MoU mit usbekischem Partner

Die Michael Succow Stiftung – Durchführungspartner von CADI – hat am 11. Oktober ihr Memorandum of Understanding mit dem Staatlichen Komitee für Forstwesen der Republik Usbekistan für weitere fünf Jahre verlängert.

Mit der Verlängerung wird die jahrelange gute Zusammenarbeit der Partner in verschiedenen Projekten zum Klimaschutz, Pistazienanbau oder zu Modellregionen nachhaltiger Entwicklung gewürdigt. Gleichzeitig wird der Grundstein gelegt für die weitere Umsetzung von Projekten im Natur- und Ressourcenschutz in Usbekistan. Neben dem laufenden Projekt CADI startet in Kürze auch ein weiteres Projekt der Internationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums (BMUB) zur ökosystem-basierten Landnutzung und Erhalt der Ökosysteme am Amudarya.