METT Workshop verbessert Management von Wüstenschutzgebieten in Kasachstan

Im Rahmen eines Workshops in der kasachischen Provinz Mangistau im Oktober wurde das bestehende Management des Staatlichen Naturreservats Ustjurt bewertet und Vorschläge zur Verbesserung seiner Funktionsweise erarbeitet. Angewandt wurde dabei die Methode Management Effectiveness Tracking Tool (METT). Nigel Dudley, einer der Entwickler der METT-Methode, hat den Workshop moderiert.

Die Veranstaltung wurde im Rahmen von CADI in Zusammenarbeit mit dem UNDP/GEF Programm zur Verbesserung der Nachhaltigkeit von Wüstenschutzgebieten in Kasachstan organisiert. Teilnehmer waren Mitarbeiter der beiden Naturreservate Ustjurt und Barsakelmes sowie Vertreter von UNEP, ACBK und CADI.