CADI beim Alumni-Treffen des Klaus-Töpfer-Fellowship Programms

Im Rahmen des 2. Alumni-Treffens des Klaus-Töpfer-Fellowship Programms (KTF) am 1. Oktober in Berlin wurde CADI zukünftigen Führungskräften im Naturschutz der Länder Mittel- und Osteuropa, des Kaukasus und Zentralasiens präsentiert.

Das Klaus Töpfer-Stipendienprogramm möchte Naturschutz-Organisationen in der Zielregion stärken, indem es junge Nachwuchskräfte fördert. Das Fellow-Programm fördert und entwickelt persönliche Ressourcen durch Schulungen zu internationaler „Best Practice“ und Politik, Management-Training und Netzwerkbildung.

Im Rahmen der CADI-Veranstaltung konnten gemeinsam mit den KTF-Alumni Ideen zur weiteren Umsetzung von CADI, v.a. im Iran und der Mongolei, entwickelt werden.

Wir danken dem Bundesamt für Naturschutz (BfN) für die Unterstützung der CADI Veranstaltung im Rahmen des Alumni Treffens.